Naturerlebnisweiher

Unser “Naturerlebnisweiher” hat enormes Potential. Die Gemeinde hat sich hierzu schon viele Gedanken gemacht und auch ein Konzept erarbeitet. Durch unglückliche politische Entscheidungen in der Vergangenheit konnten einige Vorhaben nicht wie ursprünglich gedacht realisiert werden. Es sei wie es ist, trotz dieser Situation ist es natürlich möglich unseren Baggersee und das umliegende Gelände zu unserem Freizeitparadies werden zu lassen.

Luftaufnahme Helge Küppers (Halfinger)

Bürgermeisterin Regina Braun wünscht sich am Naturerlebnisweiher dass dort lebendige Nutzung stattfindet und dass sich z.B. Veranstaltungen wie Open-Air-Konzerte, Beachparties im Sommer, oder ein Christkindlmarkt im Winter ermöglichen lässt.
Das Gebäude dient trotz seiner sehr guten Ausstattung derzeit als Abstellraum. Der Grund dafür ist die Inanspruchnahme eines Zuschusses der bayerischen Staatsregierung, welche eine zwölf Jahre lange Zweckbindung auslöste und keine Bewirtung stattfinden darf. Artikel im OVB

Hier einige Ideen für ein Halfinger Freizeitparadies

  • Strände um den See mit feinem Sand und Liegeflächen ausbauen
  • Den See verkleinern durch den Bau von Landbrücken
  • Kinder, und Nichtschwimmer Bereich abgrenzen
  • Stellplätze für mobile Verkaufsstände erstellen
  • Platz für ein Fest-, / Sportzelt ausweisen oder schaffen
  • Infrastruktur schaffen für Beach-Parties, Seebühne, Konzerte ect.
  • Anbindung zur Bahn “neue Haltestelle” Friedenslinde”
    mit Zugang zum Freizeitpark Halfing” und dem “Lehrbienenstand”

Bitte hier Registrieren und mitmachen


One Reply to “Naturerlebnisweiher”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.